01.07.2017 19:01
Bewegende Veränderung im Busche Team

Dagmar Tölle, Mitbegründerin der Busche Personalmanagement, will nun mehr für ihre Familie da sein...

Einerseits sind wir traurig, andererseits freuen wir uns für sie. Dagmar Tölle, nicht nur Leiterin der Administration und Buchhaltung, sondern vor allem Gründungsmitglied der im Oktober 2010 entstandenen Firma Busche, hat sich entschieden, aus dem Unternehmen auszuscheiden. „Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, habe ich die Firma Busche in ihrer Entwicklung doch aktiv mitgestalten dürfen“, so die aktive Großmutter eines kleinen Enkels. Noch vor sieben Jahren zu viert begonnen, zählt das Unternehmen inzwischen 26 interne und rund 350 externe Mitarbeiter. „Dennoch freue ich mich auch“, fügt sie hinzu, „zukünftig mehr für meine Familie da sein zu können und auch ich selbst habe noch einige Pläne für meine Zukunft“. Sollte aber einmal Not am Mann sein, so hat sie fest versprochen, würde sie gern einspringen und in der Buchhaltung aushelfen. Nachfolger der Administrationsleitung ist seit dem 01.Juni der Lemgoer Kai Rügge. Er war seit März 2014 als Bereichsleiter für uns in Bielefeld tätig. Wichtig ist ihm, den von Dagmar Tölle eingeschlagenen Weg fortzuführen und „die Abläufe und Organisation fit zu machen für die Zukunft, insbesondere im Zuge der Digitalisierung“.

Wir bedauern, dass Dagmar uns verlässt, denn sie war in jeder Hinsicht immer ein guter Ansprechpartner - sowohl fachlich, als auch persönlich. Selbstverständlich wünschen wir, die Geschäftsführung und ihre Kollegen, ihr für die Zukunft alles Gute. 

Übergabe bei Busche Personalmanagement, Kai Rügge und Dagmar Tölle